29Jul

Der perfekte Lungauer Rahmkoch

Essen & Trinken Hervorheben /

Zutaten

  • 500 g Butter
  • 500 g Universalmehl
  • 250 ml Schlagobers
  • Zucker
  • Zimt
  • Anis
  • Rosinen
  • Rum

Lungauer Rahmkoch Rezept

Die fertige Masse sollte nicht mehr nach Mehl schmecken

Die fertige Masse sollte nicht mehr nach Mehl schmecken

Die Butter schmelzen, währenddessen Mehl sieben und mit Schlagobers abbröseln.

Die Hälfte der Butter (die Butter darf dabei nicht zu heiß sein) langsam in das Mehl Sahne gemisch träufeln und damit vermengen.

Die Masse in einem Topf auf mittlerer Hitze unter ständigem Rühren mit der restlichen Butter vermengen und mind. 1 Stunde kochen.

Die restlichen Zutaten (Zimt, Anis, Rosinen, Rum) nach Geschmack dazu geben.

Die Masse sollte nicht mehr nach Mehl schmecken und sich vom Kochlöffel lösen lassen.

Die fertige Masse in eine Rehrückenform oder kleine Muffinformen geben und kalt stellen, am besten über Nacht.

Weitere Artikel in dieser Kategorie: Essen & Trinken Hervorheben

Tags: