03Feb

Unsere Liebesgeschichte aus Obertauern

Gastbeiträge /

Im Februar 1983 sind wir mit der Betriebssportgemeinschaft meines damaligen Arbeitgebers LVM nach Obertauern zum Skilaufen gefahren. Dort haben wir in der Pension Schneider gewohnt.

Skispaß Erika JolkSkifahren Erika Jolk

Eine „Bindung“ fürs Leben…

Am ersten Tag konnte ich noch nicht gut Ski fahren weil meine Bindung nicht geschlossen bleiben wollte und immer aufgegangen ist. Doch ein netter Kollege kam mir zu Hilfe und hat sich das störrische Teil angesehen und die Einstellung verändert und das Problem beseitigt.
Als kleines Dankeschön habe ich ihm einen „Hexengeist“ spendiert. Wir haben uns dann noch lange unterhalten und so auch näher kennen gelernt.
Weil wir uns auf Anhieb gut verstanden haben, haben wir die ganze Nacht auf der Treppe gesessen und uns lange unterhalten. Das war der 3. Februar 1983 und der Beginn unserer Liebesgeschichte aus Obertauern.Liebespaar Jolk

Obertauern: Schauplatz unserer Liebesgeschichte

Im Jahre 1984 waren wir nochmals 14 Tage in der Pension Schneider. Selbst nach der Rückfahrt riss der Kontakt nicht ab und nach 6 Wochen zogen wir zusammen.
Am 5.5.1987 haben wir dann geheiratet und leben heute noch glücklich und zufrieden zusammen.

Ehepaar Jolk

Vielen herzlichen Dank an Erika Jolk für ihre Liebesg’schichten aus Obertauern!