11Dez

The Beatles – Help! vor 50 Jahren am Obertauern

Menschen /

Quelle: obertauern-skiblog.de

Die wohl legendärste Popband aller Zeiten – Die Beatles – waren vor 50 Jahren in Obertauern, um Skiszenen für den Film Help zu drehen. Kurz zusammengefasst – worum geht’s überhaupt in dem Film? Ein paar Verrückte jagen die Beatles quer über die Erdhalbkugel. Die Pilzköpfe besitzen nämlich einen magischen Ring, welchen ein Orden für ein Opferritual in einem Tempel braucht.

Jedenfalls kamen die Beatles via Flughafen Salzburg nach Obertauern. Aber seht selbst:

50 Jahre zurück – The Beatles bei Dreharbeiten am Obertauern im Salzburger Land Obertauern

Damals vor 50 Jahren kamen die Beatles nach Obertauern, um die für den Film benötigten Skiszenen zu drehen. Die Beatles waren absolute Nicht-Skifahrer und konnten kaum auf den Brettern stehen. Abhilfe schafften eine Handvoll einheimischer Skilehrer, die als Beatlesdoubles die Piste runter rasten. Die Doubles erzählen heute noch recht gern davon, wie sie die ihnen damals eher unbekannten Beatles kennen lernten. Sie wussten zwar, dass es die Beatles gab, konnten aber mit der Musik der Pilzköpfe aus Liverpool recht wenig anfangen, oder hatten so gut wie noch nie Musik von den damals schon weltbekannten Musikern gehört. So sagt Herbert Lürzer, damals Doubel von Paul McCartney: „Ich habe schon irgendwas gehört, dass es diese Gruppe Beatles gibt. Aber ich war weder ein Fan der Musik noch habe ich die Leute besonders attraktiv gefunden. Weil die haben so lange Haare gehabt.“

Die Bealtes waren offenbar so verwundert darüber, dass sie einige Ihrer Songs live zum Besten gaben. JA!!! RICHTIG!!! Live vor kleinem Publikum in einer Bar in Obertauern. Man könnte also sagen, das einzige Live Konzert der Beatles in Österreich fand in Obertauern statt, auch wenns inoffiziell war. Paul McCartney erinnert sich noch heute daran, dass er in Obertauern Skifahren gelernt hat.

The Beatles Help! vor 50 Jahren am Obertauern im Salzburger Land
So und was hat jetzt der ganze Spaß aus der Vergangenheit vor 50 Jahren mit der Gegenwart zu tun? Zu diesem Jubiläumsanlass steht in Obertauern die kommende Wintersaison ganz unter dem Motto “The Beatles” und da ist für Beatles-Fans so einiges geboten.

Was steht alles im Beatles Jahr in Obertauern am Programm?

Der Startschuss fällt, wie schon traditionell in Obertauern, mit dem Skiopening. Da gibt’s schon mal geballte Beatles Power und zwar mit Stargast Andreas Gabalier zusammen mit “The Backwards”, einer der bekanntesten Beatles Coverbands der Jetztzeit. Andreas Gabalier wird sowohl seine eigenen Songs, als auch die bekanntesten Hits der Beatles zum Besten geben.

Weiter gehts mit der Beatles Woche von 14.03. bis 21.03.2015. Genau zu dieser Zeit war die Kultband damals in Obertauern, um die unvergesslichen Filmaufnahmen zu drehen. Was ist geboten in dieser Woche?
Das Beatles Musical – “All you need is love!”

  • 30 der Welthits der Beatles, gespielt von Twist & Shout. Hier kann man mitsingen und tanzen – ja das ist sogar ausdrücklich erwünscht. Die Musik der Pilzköpfe im Mittelpunkt.
  • Termin: 17.03.2015 Einlass ab 20.00 Uhr
  • Tickets: € 53,00 unter http://www.obertauern-tickets.com/

Magical History Tour

  • Special guests Angie & Ruth McCartney mit ganz persönlichen Bildern und Geschichten über die Jahre 1962 bis 1970 und das zusammengefasst in einer einzigartigen Show.
  • Musik von den “Original Cavern Club Beatles” aus Liverpool
  • Termin: 19.03.2015 Einlass 20.00 Uhr
  • Tickets: € 53,00 unter http://www.obertauern-tickets.com/

Beide Veranstaltungen sind natürlich auch in Kombination im genannten Ticketshop erhältlich.

Weitere Artikel in dieser Kategorie: Menschen

Tags: